INTERPLAST Bad Kreuznach im Ausland

Liste der Einsätze die von der INTERPLAST Sektion Bad Kreuznach finanziert und gefahren wurden. Es werden kontinuierlich alle Einsätze von 1995 bis heute aufgelistet.
Somit wird auf einen Blick sichtbar wie vielen Menschen INTERPLAST Bad Kreuznach in Entwicklungsländern bislang Hilfe zukommen lassen konnte.

Sikkim- Indien 2012

Die Reisevorbereitungen für den geplanten Einsatz liefen wie immer perfekt. Die Mannschaft aus 9 Personen stand fest,  die Flugtickets waren geordert, die Logistik abgeschlossen und die Koffergepackt. Dann kam der 11.10.2012, 21:44 und bei manch anderem Teamleiter hätte nun ein vorschneller Alterungsprozess eingesetzt: unser Gastgeberland hatte uns höchst offiziell wieder ausgeladen und den INTERPLAST Einsatz abgesagt.

Die Erlösung für unseren Einsatz kam dann wirklich in allerletzter Minute
am Flughafen von Bagdogra. Das Schreiben war: Dated the 25th October
2012und unterzeichnet von L.P. Chettri, District Collector/Magistrate West Sikkim, Gyalshing:  I am to inform you that we have made all necessary arrangements for the above Camp and we heartily extend our invitation to you and your Team Members to visit Sikkim and undertake the above reconstructive Surgery Camp. Man hörte ihn förmlich fallen – den Stein.

Bangladesh 2012

Das internationale Team von Dr. Borsche stand unter dem Zeichen der deutsch-ungarischen Freundschaft: die Plastische Chirurgin Dr. Dania Noske aus dem Diakonie Krankenhaus Bad Kreuznach, Kurt Baudisch als OP-Pfleger aus der Unfallklinik in Ludwigshafen, Dr.Gabi La Rosée, Chefärztin für Anästhesie aus Essen wurden unterstützt von OP-Schwester Greta Hesseling aus Holland. Aus Budapest waren die Plastischen Chirurgen Dr. Greg Pataki und Dr. Peter Vancsó und der Anästhesist Dr. Zoltán Orban mit im Team. Die Initiative und Organisation des Einsatzes ist der kleinen deutschen Organisation „For Bangladesh“ unter Leitung von Hasnat Mia zu verdanken, der sich unermüdlich für sein Heimatland engagiert.

Hier geht es zum ganzen Report: Einsatzbericht Banladesh 2012

Sierra Leone 2012

Eigentlich sind die Opeartionsteams von INTERPLAST schon einiges gewohnt, doch 
was sie im westafrikanische Sierra Leone erleben mußten, war wirklich die absolute 
Härte : auf Grund der katastrophalen medizinischen Versorgungsverhältnisse, 
schwebten viele Kinder zwischen Leben und Tod, und das bei Erkrankungen, bei 
denen man ihnen in Europa ohne großen Aufwand gut helfen könnte.

Hier geht es zum ganzen Report: Einsatzbericht Sierra Leone 2012

Ghodegaon - Indien 2012

Erschöpft, aber glücklich ist am Sonntag, den 12.02. 2012, das INTERPLAST-Team um Dr. Borsche aus Indien zurückgekehrt. Die sieben Team-Mitglieder kommen direkt aus dem kleinen St.Anne’s Hospital in Ghodegaon, einer Kleinstadt in einer armen, ländlichen Region im Bundesstaat Maharastra.

Hier geht es zum ganzen Report: Einsatzbericht Ghodegaon 2012

2011

Im vergangenen Jahr wurden wieder viele Einsätze durch ihre Spenden möglich. In insgesamt 12 Einsätzen konnten INTERPLAST-Teams aktiv werden.

2010

Im Jahr 2010 wurden durch INTERPLAST Bad Kreuznach 9 Einsätze ermöglicht und durchgeführt. 

2009

Im Jahr 2009 wurden durch INTERPLAST Bad Kreuznach 10 Einsätze ermöglicht und durchgeführt.

Presse

25.01.2017

Raisa in Deutschland – da sind aufregende Dinge passiert

Raisa ist wohl viel schwerer krank als zuvor angenommen. Dies wurde bei der ersten Operation...

21.01.2017

Hai eine unglaubliche Geschichte aus Vietnam

Dr. Petronela Montecelli-Mayer aus dem Diakonie-Krankenhaus Bad Kreuznach, erzählt die berührende...

Kat: Eigene Mitteilungen

05.01.2017

Eilaktion rettet Raissa das Leben

Raissa, 9 Jahre, stammt aus der nordafghanischen Provinz Baghlan. Einen schlimmen Verkehrsunfall...

Kat: Eigene Mitteilungen

28.12.2016

Großzügige Spende durch regionalen Unternehmer an INTERPLAST

„Seit dem schweren Schicksalsschlag vor 16 Jahren leben wir sehr zurückgezogen“, sagte Klaus...

Kat: Spenden