07.12.2019

Einsatz 176 | Chetpet, Indien

Während wir in der Adventszeit mit den Vorbereitungen für die Festtage und dem Besorgen von Geschenken beschäftigt sind, feiert das christliche Hospital in Chetpet im hinduistisch geprägten Indien Weihnachten auf seine besondere Weise.

Trotz vieler Sorgen herrscht im Krankenhausalltag eine dankbare, zuversichtlich heitere Stimmung und wir werden in rückhaltloser Freude empfangen. Dieses Jahr hat es viel geregnet, das Land ist grün, die Ernte gut, und die Preise für Reis und Erdnüsse stabil. Die Luft ist erfüllt von Dieselmotorengeräusch, hupen, rufen, singen, beten, trommeln und Feuerwerkskrachern. 

92 Patienten haben wir operiert und alle, indische Schwesternschülerinnen, Schwestern und Ärzte, aber auch wir deutschen haben viel gelernt.  

Jeder Patient, ob jung oder alt, bekommt von uns ein Kuscheltier geschenkt und dann feiern wir Weihnachten mit Gebeten und Gesang. Zwei große Adventskalender aus Deutschland sind die große Attraktion. Wir spüren vor allem die Dankbarkeit für das, was uns zufällt, aber auch für das, was andere Menschen für uns und mit uns schaffen. Wo sonst spüren wir das Bedürfnis den Mitmenschen zu erfreuen so intensiv, wie auf einem INTERPLAST- Einsatz in Indien?

zurück